werkzeuge für die arbeit an der zukunft
eine anstiftung zur radikalen kreativität

    UTOPIA TOOLBOX VERANSTALTUNGEN

    2022


     

     


    19. Januar 2022, 11:00 h

    UTOPIA TOOLBOX – Eine Anstiftung zur radikalen Kreativität
    Vortrag und Workshop mit Juliane Stiegele

    Akademie der Bildenden Künste München
    Klasse Johanna Reich
     


     

    VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

    2019 – 2021


     

    22.7.2021 – Anfang 2022

    UTOPIA TOOLBOX goes TIM [Textilmuseum Augsburg]

     

    Für ein halbes Jahr verlegt UTOPIA TOOLBOX
    seinen Sitz in das Textilmuseum in Augsburg.
    Wir werden mitten in der dortigen Ausstellung WHO CARES?
    zum Thema Solidarität arbeiten.

    Besuchen Sie uns!
     

    > Weitere Informationen
    > Veranstaltungsprogramm


     

    30.9.2020 – Juni 2021

    OBDACH – HAUS 0
    Gaswerksgelände Augsburg
    Eine Kooperation von UTOPIA TOOLBOX mit dem Staatstheater Augsburg.

     

    OBDACH ist ein Kunst-Projekt an der Schnittstelle zum sozial-gesellschaftlichen Engagement und befasst sich mit dem Problem der Wohnsitzlosigkeit. Wie stellen wir uns eine soziale Utopie des Wohnens für Alle vor? Was kann Kunst zu diesem Wandel beitragen? Haus 0 ist eine dem Projekt OBDACH vorgeschaltete Forschungsstation für Alle. Man kann sich in Haus O für eine bestimmte Zeitspanne kostenlos einmieten und sich währenddessen Gedanken zum Thema Behaustheit/Geborgenheit/Obdachlosigkeit machen, das auch das Staatstheater in seinem aktuellen Spielzeitmotto ‘Eigensein’ aufgreift.
    Die Ergebnisse dieser Reflexionen werden später in einer Ausstellung im Staatstheater gezeigt.

    Anmeldung zum Wohnen im Haus 0 unter
    maria.trump@staatstheater-augsburg.de

    > PDF


     

    WARMING THE CITY BY 1°C – Spontane Interventionen im urbanen Raum

    Workshop

     

    Juliane Stiegele
    Freitag 23.7. 16 – 18 Uhr
    Samstag 24.7. 10 – 16 Uhr
    Sonntag 25.7. 10 – 14 Uhr
    Staatliches Textil- und Industriemuseum, Provinostr. 46, 86153 Augsburg

    > Information als PDF


     

    TRANSFORMATION BY CARE

    Vortrag und Diskussion

     

    Kris Krois, Leitung des Masterstudiengangs Eco-Social-Design, Uni Bozen, I
    Der Vortrag findet per Zoom statt.
    Dienstag, 9. 11. 19:00 Uhr
    Staatliches Textil- und Industriemuseum, Provinostr. 46, 86153 Augsburg

     

    > Information als PDF
    > Teilnehmen per Zoom


     

    THE DETROIT PROJECT – Brightmoor Maker Space

    Zoom-Vortrag in englischer Sprache [ohne Übersetzung]

     

    Nick Tobier, UTOPIA TOOLBOX USA,
    Dienstag, 16. 11. 18:00 Uhr

     

    > Information als PDF
    > Teilnehmen per Zoom
    Meeting ID: 971 8522 5155
    Passcode: 276333


     

    WHO CARES FOR ART? – UTOPIA TOOLBOX does

    Visueller Essay und Diskussion

     

    Juliane Stiegele
     
    // LEIDER ABGESAGT! //


     

    WARMING THE GLOBE BY 1°C:
    LANGE NACHT DES GRUNDEINKOMMENS – Den Sozialstaat neu denken

    Gespräche und Diskussionen mit Interessierten

    Daniel Häni, Initiative Grundeinkommen/Schweiz, Unternehmen ‚mitte‘, Basel
     
    VERSCHOBEN!!! Neuer Termin folgt.
     
    Staatliches Textil- und Industriemuseum, Provinostr. 46, 86153 Augsburg
     


    > Information als PDF


     

    DER ZWIESPALT DER SOLIDARITÄT

    Vortrag

     

    Erwin Heller, UTOPIA TOOLBOX
    Mittwoch, 1. 12. 19:00 Uhr
    per ZOOM
    https://us06web.zoom.us/j/81057232369?pwd=NVhMMlVEZXpzTnZDTEE0aVFIT0Fldz09
    Meeting-ID: 810 5723 2369
    Kenncode: 058334

    Siehe auch: www.timbayern.de –> Veranstaltungen –> Erwin Heller

     
    > Information als PDF


     

    MIETSHÄUSER-SYDIKAT – Wohnen für Alle

    Vortrag und Diskussion

     

    Marcel Seehuber, Mietshäuser-Syndikat
    Donnerstag, 9. 12. 19:00 Uhr
     
    per ZOOM:
    https://hs-augsburg.zoom.us/j/91947062604?pwd=MXhGRmZnLzVpWnhUeG1ndDZuSHRTQT09
    Meeting-ID: 919 4706 2604
    Kenncode: 162854
     
    Siehe auch: www.timbayern.de –> Veranstaltungen –> Mietshäuser-Syndikat
     
    > Information als PDF


     

    STUTTGART
    25. 9. – 11. 10. 2021

    UTOPIA TOOLBOX
    Zukunftsministerium für Träume und Utopien

     


    Besuchen Sie uns am Container!
    Alle Informationen unter

    utopiatoolbox-stuttgart.de


    > Einladung


     

    11. 9. 2021 ab 14:00

    ULM OPEN
    Eine Stadt besucht sich.

     

    Wir kennen Tage der offenen Tür bisher nur von Institutionen oder Firmen, die ihre Räume für Besucher öffnen. ULM OPEN ist ein Tag nur für die BewohnerInnen der Stadt, ein Tag für Begegnungen hinter offenen Haus- und Wohnungstüren. Sein Zweck ist, Menschen wieder mehr in direkten Kontakt zu bringen.
    ULM OPEN will natürlich letztlich mehr als den netten Kaffeeplausch. Es will dazu animieren, dass wir in unseren privaten Räumen wieder viel mehr darüber diskutieren, wie wir eigentlich in Zukunft leben wollen. Das tun wir noch viel zu wenig.

    > www.ulmopen.de

     


     

    12. – 15. 8. 2021

    Bäume Zeichnen

    Eine künstlerisch-meditative Annäherung
    an die alten Bäume auf der FrauenInsel im Chiemsee.

    Juliane Stiegele, UTOPIA TOOLBOX
    Anmeldung unter office@utopiatoolbox.org

    > Information als PDF

     


     

    UTOPIA TOOLBOX .2
    Buch-Launch

    11. September 2020, 19:30 h
    Generatorenhalle, Augsburg


    > Einladung als PDF


     

    Offene Werkstatt
    Besuchen Sie uns auf der Wilhelmsburg in Ulm!

    Fr. 21.8. + Sa. 22.8. | jeweils von 18-21 Uhr
    Fr. 28.8. + Sa. 29.8. | jeweils von 18-21 Uhr

     

    Die Werkstatt befindet sich in der Nord-West-Ecke des Innenhofs hinter den Fenstern rechts neben dem Eingang.
    m Juni|Juli stand der UTOPIA TOOLBOX Container auf dem Ulmer Münsterplatz und fragte BesucherInnen nach ihren Zukunftsträume und Utopien – für das eigene Leben, die Gesellschaft, in der man leben möchte und das Zusammenleben auf dem Globus. Ein wirklich beeindruckendes Potential konnte da zusammengetragen werden!
    Die Themen, die viele Bürgerinnen und Bürger bewegen, drehten sich um Soziales Miteinander, unsere Kommunikation, Demokratie, das Fehlen von Poesie und Illusion im Alltag, um neue Formen von Bildung, und vieles mehr.
    Aus den vielen Anregungen und Problemstellungen aus der Stadtgesellschaft wurden inzwischen 14 ausgesucht und von UTOPIA TOOLBOX auf der Wilhelmsburg in temporären Arbeitsräumen bearbeitet. Es entstanden bereits einige umsetzungsfähige Konzepte. Kommt vorbei und schaut euch an, wie sich eure Anregungen bereits entwickelt haben!
    Am Freitag/Samstag 21./22. August und Freitag/Samstag 28./29. August öffnen wir auf der Wilhelmsburg die Werkstatt und teilen unsere Arbeitsatmosphäre.
    Zu diesen Zeiten ist auch der 15° schräg stehende UTOPIA TOOLBOX Container geöffnet!

    Wilhelmsburg | Prittwitzstraße 100 | 89075 Ulm
    > Einladung als PDF

    > Mehr Information: utopiatoolbox-ulm.de

    > Anfahrt

     


     

    UTOPIA TOOLBOX Container
    Ein Zukunftsministerium für Träume und Utopien
    Ulm, Münsterplatz

    25. Juni – 11. Juli 2020

     

    Für alle Wechselfälle des Lebens existiert irgendeine Institution, aber kein Ort, wohin sich die Menschen mit ihren Zukunftsträumen und Utopien wenden können. Das mobile Zukunftsministerium von UTOPIA TOOLBOX füllt diese Lücke. Im Juni/Juli steht es für zwei Wochen auf dem Ulmer Münsterplatz. Passantinnen und Passanten
    sind eingeladen an diesem künstlerischen Begegnungsort ihre Gedanken, Ideen und Wünsche für die Zukunft mitzuteilen, mit dem Team von Utopia Toolbox ins Gespräch zu kommen und neue Ideen und Anregungen für die eigene Zukunftsgestaltung
    mitzunehmen.

    Wie steht es mit unseren Visionen jenseits der Tagesaktualität, der Suche nach Wegen in einer Zeit großer Herausforderungen? Träumen wir noch von einer besseren Welt?

    Wie willst du in Zukunft leben – individuell, gesellschaftlich, global?
    Und vor allem: Was kannst du am heutigen Tag noch tun, um deiner Idee einen ersten Schritt näher zu kommen?

    Der Container steht auf einer schiefen Ebene und macht physisch erfahrbar, dass wir gegenwärtig in einer Welt leben, in der so einiges ins Rutschen gekommen ist.
    Korrenpondierend zum Container [TOOLBOX] fährt die UTOPIA mit einem Aufzug am Südturm des Münsters auf und ab.
    Kommen Sie vorbei!

    Öffungszeiten täglich von 12 – 18:00 [ausgenommen sonntags]

    Im Anschluss an das Projekt wird eine der Ideen der Ulmer Bevölkerung ausgewählt und realisiert.

    > Weitere Informationen

     


     

    Freitag, 31. Juli – Sonntag, 2. August 2020

    MICRO UTOPIAS
    im Stadtraum von Ulm

    Workshop von UTOPIA TOOLBOX

     

    Die Stadt Ulm ist unser Atelier. Wir erforschen den architektonischen, sozialen und strukturellen
    Stadtraum. Auf konkrete Situationen und Orte reagieren wir mit Kunst.
    Wie kann sie die Realität verändern? Welche Reaktionen entstehen? Welche Perspektiven?

    Anmeldung unter office@utopiatoolbox.org
    > Weitere Informationen hier

     


     

    Samstag, 27. Juni 2020, 18:30 h

    Anstiftung zur Utopie
    UTOPIA TOOLBOX – Werkzeuge für die Zukunft

    Vortrag von Juliane Stiegele

     

    Was hält uns eigentlich davon ab, unsere Visionen und Träume zu verwirklichen?
    UTOPIA TOOLBOX zeigt konkrete Beispiele aus der internationalen Arbeit der letzten Jahre: Verwirklichte Utopien, solche die in Arbeit sind, und solche, die noch warten, bis die Zeit reif ist.
    Im anschließenden Gespräch sind Sie eingeladen, eine eigene Idee, ein eigenes Projekt vorstellen, das Sie gerne realisieren würden.
    Und zum Schluss gibt es noch eine Micro Utopie, die Sie selbst am gleichen Tag noch verwirklichen können.

    Stadthaus Ulm, Münsterplatz, 89073 Ulm

     


     

    UTOPIA TOOLBOX beim
    AUFSTAND DER UTOPIEN in Chemnitz

    8. – 10. 11. Workshop, 12 –18:00 h
    MICRO UTOPIAS – Interventionen im urbanen Raum
    Festivalzentrum am Karl-Marx-Monument

     

    8. 11. Podiumsdiskussion, 21:30 h
    UTOPOLY – Mit Utopien Räume besetzen?
    Schauspielhaus Chemnitz
    Noah Fischer, USA, Occupymuseum
    Juliane Stiegele, D, UTOPIA TOOLBOX
    Dominik Intelmann, D, Stadtforscher
    Moderation: Dr. Jenni Brichzin, D, TU Chemnitz

     

    > Gesamtes Programm herunterladen

     


     

    UTOPIA TOOLBOX Container
    Ein mobiles ZUKUNFTSMINISTERIUM
    FÜR TRÄUME UND UTOPIEN

     

    Rosenheim
    27. 9. – 1. 10. Ludwigsplatz
    3. 10. – 6. 10. Kardinal-Faulhaber-Platz

     

    Was willst du wirklich – individuell, gesellschaftlich, global? Träumen wir noch von einer besseren Welt? Wie/Wo willst du wohnen? Wie soll das Zusammenleben in deiner Stadt in Zukunft aussehen? Was kannst Du am heutigen Tag noch tun, um Deiner Idee den ersten Schritt näher zu kommen?

    Fragen, die die meisten Menschen bewegen. Diese Fragen werden Pas­santInnen im Container an zwei Standorten Rosenheims, gestellt.

     

    Daneben gibt es ein Reihe von weiterführenden Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Wohnen rund um den Container.
    Zum Ende dieses Projekts findet ein GIPFELTREFFEN in einem der höch­sten Gebäude Rosenheims statt, in dem die Interviewergebnisse und wei­tere Fragen mit Vertretern der Stadt, Experten und der Stadtgesellschaft diskutiert werden.

    Wir reagieren mit diesem Projekt auf eine konkrete Problemlage der Stadtgesellschaft im Bereich urbanen Wohnens. Das Potential der Kunst wurde ausdrücklich angefragt, um Lösungsmöglichkeiten für die Zukunft zu finden.

    Alle Veranstaltungen 
sind kostenlos.

    GESAMTES PROGRAMM HERUNTERLADEN

     


     

    Mo., 23. September 2019, 20:00 h
    UTOPIA TOOLBOX DENKWERKZEUGE
    Zusammenleben

     

    Individuum und Gesellschaft

    „Natürlich bist Du ein Individuum, aber Du lebst in der Gesellschaft.“ Ja, ja, das stimmt schon. Aber was heißt das? Bin ich vor allem ein Einzelner, der dann auch noch mit anderen zusammenlebt? Oder ist die Gesellschaft wichtiger und ich bin nur ein Teil davon, der sich möglichst gut integrieren soll? Was steht an erster Stelle: „Ich“ oder „Wir“?

     

    Vortrag mit Diskussion
    Martin Lindemann, Theologe, Pädagoge, Philosoph
    UTOPIA TOOLBOX, Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag: 7 Eur
    Hinweis: Bitte warme Kleidung anziehen, die Generatorenhalle ist
    um diese Jahreszeit u. U. etwas kühl.

    Flyer herunterladen
    > Lageplan

     


     

    Samstag, 28. September 2019,
    19:00 Uhr

    The Human Scale, Jan Gehl
    Film

    Wie lebenswert können die Städte der Zukunft sein?
Am Beispiel von 7 internationalen Metropolen macht der dänische Architekt Jan Gehl Vorschläge zur Verbesserung der Lebensqualität.
    Filmgespräch: Dr. Ulrich Schäfert, Andrea Hailer
    Diskussion im Anschluss an den Film

     

    Ort: Städtische Galerie Rosenheim, Max-Bram-Platz 2

     


     

    Sonntag, 29. September 2019, 19:00 Uhr

    Kein Geld – kein Grundstück
    Die Genossenschaft als reale Utopie

    Kurzvorträge und Diskussion

     

    mit Fachleuten vom Mietshäuser-Syndikat, dem Wohnbund e. V. 
und von Rosenheimer Genossenschaften. Für viele Menschen sind Wohnungsgenossenschaften eine große Hoffnung auf sicheres und bezahlbares Wohnen. Aber die Rahmenbedingungen haben sich erheblich verändert. Was wäre möglich und notwendig, um weitere Genossenschaften oder genossenschaftliche Wohnungen entstehen 
zu lassen?

    Moderation: Erwin Heller, Rechtsanwalt, UTOPIA TOOLBOX

    Ort: Ölbergsaal St. Nikolaus, Ludwigsplatz 2, Rosenheim

     


     

    Montag, 30. September 2019, 19:00 Uhr

    Möglichkeiten und Herausforderungen 
moderner Wohnungsbaupolitik –
    Bittere Wahrheiten und kreative Lösungsansätze

    Vortrag und Diskussion

     

    Das Referat benennt die nationalen und internationalen Einflüsse 
auf den Wohnungsmarkt und ihre Wechselwirkungen, kritisiert die grundlegenden Fehler und benennt die erforderlichen konkreten Schritte für einen menschlich und ökologisch verantwortungsvollen Umgang mit Boden und Bauten. Es fordert die Übernahme von Verantwortung statt Symbolpolitik.

     

    Referent: Erwin Heller, Fachanwalt für Baurecht, München/Aschau, UTOPIA TOOLBOX
    Ort: Ölbergsaal St. Nikolaus, Ludwigsplatz 2, Rosenheim

     


     

    Dienstag, 01. Oktober 2019, 19:00 Uhr

    
Zuhause Sein. Von Wohnen und Zugehörigkeit
    Vortrag

     

    Der Immobilienmarkt im Süden Bayerns ist seit Jahren angespannt. 
Mit Betongold wird spekuliert. Eigentum verspricht Sicherheit. Was aber passiert, wenn sich viele Menschen nicht mehr leisten können, dort zu wohnen, wo sie sich zu Hause fühlen? Vom historischen Heimat-recht bis hin zur Suche nach einem Ort, an dem man gut leben kann, spannt sich die Bandbreite an Themen, die sich im Spannungsfeld von Wohnen und Zugehörigkeit diskutieren lassen.
Referentin: Dr. Simone Egger, Kulturwissenschaftlerin

     

    Ort: Bildungszentrum Rosenheim, Pettenkoferstraße 5

     


     

    Mittwoch, 02. Oktober 2019, 14:00 Uhr

    Kunst – DemoZug: WIE WILLST DU WOHNEN?

     

    Der UTOPIA TOOLBOX Container zieht zum 
Kardinal-Faulhaber-Platz um
    Treffpunkt: Container am Ludwigsplatz, Rosenheim

     


     

    Mittwoch, 02. Oktober 2019, 18:00 Uhr

    Oranger Punkt, Rotes Haus
    Vortrag

     

    Was kann Kunst zur Gestaltung sozialen Lebens in der Gesellschaft beitragen? Zwei Projekte aus dem Bereich städtischen Wohnens zu den Problemen Einsamkeit und Obdachlosigkeit.

     

    Referentin: Juliane Stiegele, UTOPIA TOOLBOX
    Ort: Pfarrei Christkönig, Pfarrsaal, Kardinal-Faulhaber-Platz 7, Rosenheim

     


     

    Donnerstag, 03. Oktober 2019, 19:00 Uhr

    Kunst und Wohnen – Orte und Utopien
    Visueller Essay

     

    Eine schwankende Skyline, eine gläserne Universität, ein essbares 
Esszimmer, ein vertikales Wohnzimmer, eine Blase für zwei, ein städtischer Nomade, eine leere Kirche, Parasitenhäuser – Kunst erweitert den Begriff des Wohnens und befeuert unsere eigene Kreativität. Kann man alles ganz neu sehen?

     

    Referentin: Juliane Stiegele, UTOPIA TOOLBOX
    Ort: Städtische Galerie Rosenheim, Max-Bram-Platz 2, Rosenheim

     


     


    Freitag, 04. Oktober 2019, 16:00 Uhr

    Die Stadt als Wohn- und Lebensraum
    Kurzvortrag und Diskussion

     

    Wie soll die Stadt aussehen, in der wir leben wollen? Viele Architekten, Soziologen, Philosophen haben über diese Frage nachgedacht. Jede/r von uns tut es. Es werden grundsätzliche und sehr konträre Gedanken zur Diskussion gestellt. Die Bürger müssen bestimmen, wie ihre Stadt und ein lebenswertes Leben darin gestaltet werden. Wer denn sonst?

     

    Referent: Martin Lindemann, Philosoph, Pädagoge,
 Theologe, UTOPIA TOOLBOX

    Ort: Pfarrei Christkönig, Pfarrsaal, Kardinal-Faulhaber-Platz 7, Rosenheim

     


     


    Freitag, 04. Oktober 2019, 19:00 Uhr

    Möglichkeiten städtischer Nachverdichtung 
nach oben
    Vortrag

     

    Am Beispiel einer Hotelaufstockung mitten in München wird aufgezeigt, mit welchen Mitteln zusätzlicher hochwertiger Wohnraum geschaffen werden kann.

    Referent: Markus Bernhard, geschäftsführender Gesellschafter 
der Ingenieurgesellschaft IngPunkt, Prüfingenieur, 
Sachverständiger, UTOPIA TOOLBOX
    Ort: Pfarrei Christkönig, Pfarrsaal, Kardinal-Faulhaber-Platz 7, Rosenheim

     


     

    Samstag, 05. Oktober 2019, 18:00 Uhr

    Gipfeltreffen
    Diskussion ohne Podium zum Thema: 
Wohnen in Rosenheim

     

    Kurzvorträge, Statements und Publikumsbeteiligung 
zu den Themenfeldern Wohnungsnot, zusätzlicher Wohnraum, Wohnformen der Zukunft, Zusammenleben im Bereich städtischen Wohnens etc. Möglichst viele der während der Projekttage zusammengetragenen Lösungsansätze werden mit Experten auf ihre 
konkrete Umsetzungsmöglichkeit in Rosenheim hin diskutiert. 
Es geht um Konsequenzen für die Zukunft. Experten, 
Verantwortliche und Betroffene sind ebenso geladen 
wie die Stadtgesellschaft Rosenheims.

    Moderation: Florian Schrei, BR
    Ort: Stellwerk 18, Rosenheim, Eduard-Rüber-Straße 7, 
gegenüber Auer-Bräu

     


     

    22. – 25. August
    BÄUME ZEICHNEN – FRAUENINSEL

    Eine künstlerisch-meditative Annäherung an die uralten Bäume auf der Insel
    Mit Vortrag und Aktion
    Übernachtung im Kloster Frauenwörth

    > mehr


     

    22. – 25. August
    BÄUME ZEICHNEN – FRAUENINSEL

    Eine künstlerisch-meditative Annäherung an die uralten Bäume auf der Insel
    Mit Vortrag und Aktion
    Übernachtung im Kloster Frauenwörth

    > mehr


     

    Werkzeugtag MENSCH UND TIER

    Samstag, 29. Juni 2019 · ab 14:00 Uhr, Ende offen

     

    Wir kennen die Zerrbilder des Tiers als industrieller Produktionseinheit, als Lückenfüller fehlender menschlicher Sozialbeziehungen, seiner Verwendung im kommerziellen Interesse der Pharmazie. Ganz selbstverständlich
    bestimmen wir die Lebensdauer von Tieren, wie es uns nützlich erscheint. Demgegenüber stehen atemberaubende Fähigkeiten und Fertigkeiten der Tierwelt, die unsere Position als ‘Krone der Schöpfung’ überdenkenswert erscheinen lassen: Die Sprache der Delphine, die Orientierung der Zugvögel, der Sozialmagen der Ameisen, die Trauerkultur mancher Tiere – eine Errungenschaft, die als explizit menschlich gilt. So lange Tiere und Pflanzen noch alleine auf der Erde lebten, blieb – von natürlichen Katastrophen abgesehen – die Ökologie im Gleichgewicht. Was können wir von den Tieren lernen? Wie können die Belange der Tiere viel mehr in gesell-schaftlichen Gestaltungs-Prozesse einfließen? Reicht es, weniger oder kein Fleisch zu essen? Welche politischen Schritte sind nötig? Warum gibt es keine Gewerkschaft für Arbeitstiere? Wie kommen die Tiere aus dem Status der Rechtlosigkeit heraus?
    Was will das Tier von uns?
    Diesen und weiteren Aspekten gehen wir nach. Uns interessiert die Frage: Was kann Kunst, was kann Kreativität zur Verbesserung der Situation beitragen? Wie radikal und offensiv müssen wir dabei vorgehen? Wir teilen, was wir zusammengetragen haben. Die Antworten müssen wir gemeinsam suchen. Ein Anfang.

     

    UTOPIA TOOLBOX
    Generatorenhalle
    Wertachstr. 29a · D – 86153 Augsburg
    Parkplätze im Hof vorhanden

    Mehr Information > PDF
    Anmeldung: office@utopiatoolbox.org


     

    8. Januar 2019, 20:00 h
    By Design or by desaster – UTOPIA TOOLBOX

     

    Vortrag
    Juliane Stiegele

     

    Institut für Kulturanalyse,
    Fakultät für Kulturwissenschaften
    Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

     

    > mehr


     

    10. –12. April 2019, 10:00 h
    MICRO UTOPIAS – Interventionen im öffentichen Raum


    Juliane Stiegele


    Fakultät für Kulturwissenschaften
    Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

     


     

    14. Februar 2019
    Buchvorstellung
    UTOPIA TOOLBOX .1 in chinesischer Sprache


    Jia-ming Dai, Juliane Stiegele


    Taipei International Book exhibition [TIBE] Taipeh, Taiwan
    Nähere Informationen –> PDF

     


     

    16. April 2018, 19:00 h
    Qualität von Zeit – 1: Offenheit und Orientierung
    Wie finde ich meinen Platz, allüberall?

    Kurzvortrag mit Diskussion
    Erwin Heller

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag 5 Eur
    Je nach Witterung ist warme Kleidung empfehlenswert
    > Lageplan

     


     

    14. Mai 2018, 19:00 h
    Qualität von Zeit – 2: Die Macht des Paradox
    Warum unser Gehirn schief gewickelt ist

    Kurzvortrag mit Diskussion
    Erwin Heller

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag 5 Eur
    > Lageplan


     

     

     

    2. – 30. Juni 2018
    UTOPIA TOOLBOX im Provisorium Nürtingen


     

    7. Juni, 19:00 h
    UTOPIA TOOLBOX feiert!

    Erfolgreicher Abschluss des Pilotprojektes
    Innengestaltung der Kinderklinik Augsburg
    Und Zuerkennung eines Red Dot Design Award 2018 für dieses Projekt
    Feiern Sie mit uns!

    Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg
    > mehr


     

    18. Juni 2018, 19:00 h
    Qualität von Zeit – 3: Aufklärung und Spiritualität
    Wie gehe ich mit der Unsicherheit um, dass nichts mehr fix ist?

    Kurzvortrag mit Diskussion
    Erwin Heller

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag 5 Eur
    > Lageplan


     

    24. Juni, 14:00 h
    UTOPIA TOOLBOX – Das Abenteuer
    Vortrag mit Diskussion anlässlich des Projektes ‚Stairway To Heaven’
    Juliane Stiegele
    Geh8, Dresden


     

    7. Juli, 11:00 – 18:00 h
    Wenn was fehlt
    Improvisation und Kreativität
    Ein künstlerisch-praktischer Versuch

    Workshop zum mitmachen
    > mehr


     

    9. Juli 2018, 19:00 h
    Qualität von Zeit – 4: Interaktion zwischen realen und virtuellen Welten
    Was richten Informationstechnologie und künstliche Intelligenz an?

    Kurzvortrag mit Diskussion
    Erwin Heller

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag 5 Eur
    > Lageplan


     

    16. Juli 11:00 h
    Plastik aus Plastik gegen Plastik – Aktion

    In Kooperation mit dem Global Challenges Network
    Odeonsplatz München


     

    27. Juli 14:00 h
    UTOPIE STADTLEBEN – Projekte und Diskussion

    mit Dr. Simone Egger, Kulturwissenschaftlerin, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
    Bogdan Pascalau, Architekt, München, Brisbane
    Juliane Stiegele, Künstlerin, UTOPIA TOOLBOX

    Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg
    > mehr


     

    27. Juli 20:15 h
    Im Herzen Eiszeit – Tatortkrimi mit Rio Reiser

    Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg
    Eintritt frei


     

    28. Juli 11:00 h
    opendot – Ein Werkzeug gegen Einsamkeit in Städten

    Projektstart, Vortrag zur gesellschaftlichen Dimension von Einsamkeit,
    Diskussion der künftigen Persepktiven des Projektes in der Stadt Augsburg

    Mit Dr. Caroline Bohn, Emotionssoziologin, Witten
    Mit Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer, Dr. Simone Egger, Christiane Lembert-Dobler
    und dem UTOPIA TOOLBOX Team
    Moderation: Sebastian Kochs

    Generatorenhalle, Wertachstr. 29a, 86153 Augsburg

    Eintritt frei

    > mehr
    > zur Projektseite


     

    28. Juli 15:00 h
    DER SPONTANBESUCH – eine vergessene kulturelle Errungenschaft.

    Wir begeben uns in die Hochhäuser, in denen der orange opendot-Punkt verteilt wurde
    und besuchen dort Menschen, die den Punkt an ihre Türe geklebt haben.

    Kunstaktion zum Mitmachen

    Generatorenhalle, Stadtgebiet Augsburg

    > mehr


     

    16. – 19. August
    BÄUME ZEICHNEN – FRAUENINSEL

    Eine künstlerisch-meditative Annäherung an die uralten Bäume auf der Insel
    Mit Vortrag und Aktion
    Übernachtung im Kloster Frauenwörth

    > mehr


     


    17. September 2018, 19:00 h
    Qualität von Zeit – 5: Strategien der Ermächtigung
    Wie entkomme ich dem Stress

    Kurzvortrag mit Diskussion
    Erwin Heller

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag 5 Eur
    > Lageplan


     

    15. Oktober 2018, 19:00 h
    Qualität von Zeit – 6: Selbstverantwortung
    Wie geht es mit unserer Gesellschaft weiter?

    Kurzvortrag mit Diskussion
    Erwin Heller

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg
    Kostenbeitrag 5 Eur
    > Lageplan


    28. November 18:30 Uhr
    By Design or by desaster – UTOPIA TOOLBOX

    Vortrag
    Juliane Stiegele

    Universität Bozen, Studiengang Eco-social design
    > mehr
    > zur Veranstaltungsseite


     

     

     

     

    2017


    8. September 2017, 14:00 h

    Werkzeugtag EINSAMKEIT

    Mit Marcel Geisser, Zenmeister, CH

    und dem UTOPIA TOOLBOX team

    Anmeldung erforderlich

     

    > Nähere Informationen PDF zum Download

    > Lageplan

     


    18. – 20. August

    UTOPIA TOOLBOX BÄUME ZEICHNEN – FRAUENINSEL

     

    Eine meditative Annäherung an die uralten Bäume auf der Insel.
    Übernachtung im Kloster Frauenwörth

     

    > Ausführliche Informationen PDF

     


    7. – 23. Juli 2017

    UTOPIA TOOLBOX Container – Ein temporäres Zukunftsministerium

     

    Ludwig-Maximilians-Universität München, Markuskirche München

    Täglich außer sonntags geöffnet von 12 – 18:00 h

    Besuchen sie uns im Container und teilen Sie Ihre Ideen für die Gestaltung der Zukunft!

     

    Täglich Umfangreiches Programm der freien Container Universität für alle.

     


    25. Juni 2017, 10 – 16:00 h

    The UTOPIA TOOLBOX Inflatable Container

    Vom vorläufigen Krisenpunkt der Demokratie zurück zu ihrer Wiege

    Aktion

    Amerikahaus und Antikensammlung

     

    Königsplatz, München

     


    17. Juni 2017, 20:00 h

    Der Blaue Reiter, München

    Konzert für Neue Musik

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    27. Mai 2017, 20:00 h

    Enigma et stupor

     

    Konzert mit Iris Lichtinger und Stefan Blum

    Tonkünstlerverein

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    13. Mai 2017, 9:30 – 18:00 h

    Werkzeugtag FREIHEIT

     

    Mit Johannes Stüttgen

    und dem UTOPIA TOOLBOX Team

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

    Dokumentation  > hier

     


    12. Mai 2017, 20:00 h

    Vortrag WIE KOMMEN WIR ZUM GRUNDEINKOMMEN

     

    Mit Johannes Stüttgen, Künstler, Düsseldorf

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    25. Februar 2017, 14:00 h – open end

    Zeltgespräch zur Lage der Welt

     

    Mit Georg Zoche, Andreas Meyer-Brennenstuhl,

    weiteren geladenen Gästen und dem UTOPIA TOOLBOX Team

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     

     

     

     

     

    2016


    2. – 10. November 2016

    Workshop MICRO UTOPIAS

    Juliane Stiegele

     

    National Taipei University of the Arts, Deptm. of New Media, Taiwan

     


    4. – 9. September 2016

    Die Kathedrale der Zukunft –

    Exkursion zur Kathedrale von Chartres

     

    mit Wolfgang Larcher, Chartres

     


    23. Juli 2016, 14:00 h – Ende offen

    Werkzeugtag VERTRAUEN

     

    mit dem UTOPIA TOOLBOX Team

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    21. Mai 2016, 14:00 h – Ende offen

    Werkzeugtag WALD

    Waldgesellschaft – Menschengesellschaft

     

    Mit Florian Bosse 

    und dem UTOPIA TOOLBOX Team

     

    Siebentischwald Augsburg, Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

    Dokumentation  > hier

     


    25. April 2016, 19:00 h Ortszeit

    BOOK RELEASE !

    Die englischsprachige Ausgabe der UTOPIA TOOLBOX.1  erscheint:

     

    Juliane Stiegele, Nick Tobier
    UTOPIA TOOLBOX .1

    For working on the future – an incitement to radical creativity

     

    Ab jetzt auch in den USA erhältlich.
    In Zusammenarbeit mit der University of Michigan, School of Art and Design und Michigan Publishing

     

    Ann Arbor, Michigan, USA

     


    4. Januar 2016, 10:00 h

    UTOPIA TOOLBOX for attac

    Ein von UTOPIA TOOLBOX entwickeltes aufblasbares Objekt für Kampagnen im öffentlichen Raum 

    gegen TTIP und CETA tritt in Aktion

     

    Berlin, Platz vor dem Reichstag

    Dokumentation  > hier

     

     

     

     

     

    2015


    11. Juli 2015 14:00 h            

    Werkzeugtag GELD

     

    mit Johannes Stüttgen, Künstler, Düsseldorf

    Und dem UTOPIA TOOLBOX Team

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

    Dokumentation  > hier

     


    17. Juli – 2. Aug  2015

    UTOPIA TOOLBOX Container in Mistlau, Kirchberg-Jagst

     

    Täglich geöffnet von 10 – 18:00 h

     


    26. Sept 2015 14:00 h           

    Werkzeugtag MUT

     

    Mit dem UTOPIA TOOLBOX Team

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     

    Dokumentation  > hier

     


    6. Juni 2015, 19:30 h, Generatorenhalle Augsburg

    Die Utopie von Mann und Frau:

     

    TANGO ARGENTINO mit Live Musik

    von Los Gringos del Tango

     

    Mit einem Einführungskurs für Anfänger von Hans Steinert

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    9. Mai 2015 14:00 h – open end

    WERZEUGTAG Arbeit

     

    Mit Niko Paech, Postwachstums-Ökonom, Universität Oldenburg

    und dem UTOPIA TOOLBX Team

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

    Dokumentation  > hier

     


    Februar 2015

    Order and Chaos

    Interventionen im öffentlichen Raum

     

    Juliane Stiegele

    Aalto University, School of Art, Helsinki, Finnland

     

     

     

     

     

    2014


    November 2014

    WARMING THE CITY BY 1°C

    Workshop für Interventionen im urbanen Raum

    Juliane Stiegele

     

    National Taipei University of the Arts, Deptm. of New Media, Taiwan

     

     


    12. November 2014, 18:00 h

    UTOPIA TOOLBOX – Eine Anstiftung zur radikalen Kreativität

    Kunst als Antrieb einer zukunftsgerichteten Ökonomie? 

     

    Vortrag von Juliane Stiegele

    Carl von Ossietzky – Universität Oldenburg, 

    Lehrstuhl für Produktion und Umwelt, apl. Prof. Dr. Niko Paech,

    Ringvorlesung zur Postwachstumsökonomie am 12|11|2014

     


    Samstag/Sonntag, 18. / 19. Oktober 2014 10:00 h – open end

    Die Erwärmung [Augsburgs] um 1°C

    Workshop für Interventionen und Installationen im urbanen Kontext

     

    Juliane Stiegele

    Stadtraum Augsburg, Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    Samstag, 13. September  2014 ab 19:30 h

    Das erste UTOPIA TOOLBOX Fest!

     

    Damit auch alle mitbekommen, wo die UTOPIA TOOLBOX sich seit Kurzem niedergelassen hat, laden wir Euch ganz herzlich in die Generatorenhalle des alten Strassenbahndepots am Senkelbach ein! Bringt auch gerne Eure Freunde mit. Es gibt was zu trinken, zu essen, zu reden und Musik.

    Wir freuen uns auch über eine kleine Köstlichkeit aus Eurer Küche 😉

    Und besonders auf Euch!

     

    Die UTOPIA TOOLBOX Leute, Juliane Stiegele, Erwin Heller, Marcel Rother und alle Anderen

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    22. Juli 2014, 19:00 h

    UTOPIA TOOLBOX – Container

    Einladung an alle Beteiligten und andere Interessierte

     

    Im letzten Sommer hatten wir zwei Wochen lang Menschen auf dem Augsburger Rathausplatz nach ihren Zukunftsträumen, Visionen und Utopien befragt. Die Dokumentation aller Ergebnisse auf CD wird nun allen Beteiligten und anderen Interessierten vorgestellt und übergeben. Die CD ist für alle Beteiligten kostenlos und kann von allen anderen Interessierten gegen eine Schutzgebühr von Eur 10,- zuzügl. Porto bezogen werden.

    Einfach eine Mail an office@utopiatoolbox.org senden.

    Wir möchten Sie herzlich einladen und freuen uns auf das Wiedersehen!

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    13. Mai 2014, 19:00 h

    UTOPIA TOOLBOX – Projektvorstellung

     

    Juliane Stiegele

    Universität Bozen, Fakultät Design & Künste

     


    13. – 16. März 2014

    UTOPIA TOOLBOX goes Buchmesse Leipzig

     

    Besuchen Sie uns auf unserem eigenen Stand

    in Halle 5 | C 208

     

     

     

     

     

     

    2013


    10. Dezember 2013 19:00 h

    Buch-Präsentation: Utopia Toolbox.1

    Juliane Stiegele

     

    Sautter und Lackmann, Hamburg

     

    Kunstbuchhandlung Sautter & Lackmann

    Admiralitätsstrasse 71/72 20459 Hamburg

     


    7. Dezember 2013, 16:30 h

    Was willst du wirklich?

    UTOPIA TOOLBOX Aktion

     

    Anlässlich der Eröffnung der Zukunftsakademie Nordrhein-Westfalen

    Kammerspiele Bochum

     


    21.-22. September 2013

    ORDNUNG und CHAOS

    Interventionen im öffentlichen Raum

     

    Ein Workshop von UTOPIA TOOLBOX UNIVERSITY In Kooperation mit dem Büro für Frieden und Interkultur der Stadt Augsburg.

     

     

    Juliane Stiegele

     


    18. September 2013, 20:00 h

    Buchpräsentation

     

    UTOPIA TOOLBOX .1 – Werkzeuge für die Arbeit an der Zukunft

    Eine Anstiftung zur radikalen Kreativität

    Juliane Stiegele

     

    Generatorenhalle, Wertachstrasse 29a, 86153 Augsburg

     


    30. Juli – 08 August 2013

    UTOPIA TOOLBOX Container auf dem Augsburger Rathausatz

    täglich geöffnet von 12 – 19:00 h

     

    Die ausführliche Dokumentation des Projektes steht ab Anfang 2014 zur Verfügung.

    Wir beschäftigen uns exzessiv mit der Gegenwart, erforschen unsere Vergangenheit. Wie aber steht es mit unseren Visionen über die Tagesaktualität hinaus, der Suche nach individuellen, gesellschaftlichen und globalen Wegen in einer Zeit großer Herausforderungen?

    Träumen wir noch von einer besseren Welt? Wo sind die Utopien des Alltags, die uns alles neu sehen helfen? Was könnten wir heute noch tun, um einem solchen Traum wenigstens einen Millimeter näher zu kommen?

    Was willst du wirklich? 

     

     

    In Kooperation mit dem Büro für Frieden und Interkultur der Stadt Augsburg

     


    27. April 2013 14:00h

    UTOPIA TOOLBOX

    Projektvorstellung auf der 1. Utopiade Zürich,

     

    Juliane Stiegele

    Theater Neumarkt, Zürich, [CH]

     


    19. April 2013 19:00 h

    UTOPIA TOOLBOX University

    Werkstattvortrag und Diskussion über die Soziale Plastik

     

    Juliane Stiegele

    Grandhotel Cosmopolis Augsburg